BoTec GmbH

BoTec GmbH
Bodentechnik für Profis
http://www.botec-gmbh.de
Thermotec Deutschland GmbH

Thermotec Deutschland GmbH
http://www.thermotec.eu
Freitag, 29. August 2014

Frage beantwortenZurück
Jens
Gruppe: Bauherr


Thema vom: 31.05.2009
IP: 84.143.***.** | ID: 7980
5672x angezeigt

Glatter Betonboden

Hallo Forum,

ich versuche hier mal mein Glück, nachdem die Recherche im Internet nicht wirklich was ergeben hat. Vielleicht kann mir da einer weiterhelfen. Ich habe ein kleines Atelierhäuschen in dem ich bereits einen Estrich habe. Der Verleger kennt meinen Wunsch einer glatten Betonoberfläche wie man es gerne mal in neueren Baumärkten sieht und aber auch in der neuen modernen Architektur gerne verwendet wird. Er möchte mir jetzt eine Ausgleichsmasse aufbringen mit der Bezeichnung K15. Ich trau dem Frieden aber nicht so recht und wollte mich mal hier erkundigen was Ihr dazu sagt. Kann man es denn damit erreichen und welche Schritte sind noch notwendig um diesen Effekt zu erzielen?

Als Beispiel schaut Euch mal die Seite http://www.wohnbeton.info/ an, dort findet man viele Beispiele wie ich mir das vorstelle. Überhaupt habe ich den Eindruck das die Österreicher da viel weiter sind und das öfters verarbeiten.

Über Infos und Hinweise freue ich mich sehr!



Bertram Abert
Gruppe: Sachverständiger


Antwort vom: 31.05.2009
IP: 217.233.***.** | ID: 7982

Hallo Jens,

ob die Östereicher hier weiter sind, frage am besten mal einen Bayern, ich möchte mich dazu nicht äußern.

Zu Betonböden innerhalb der Wohnung, gibt es unterschiedlcihe Meinungen, man muss es wollen oder nicht, ähnlich wie Korksandalen.

Schau doch mal in die älteren Eintragungen hier nach, da findest Du viele Enttauschte und viele Hilferufende. Die Zufriedenen äußern sich in der Regel nicht, sondern sind "nur" zufrieden.

Ein Tipp von mir: schaue unbedingt Projekte an, die schon einige Jahre "auf dem Buckel" haben. Es gibt da in Deutschland viele öffentlich zugänglich Flächen, wo man schauen kann. Hinzufügung: Risse sollte man mögen, denn diese sind nie ganz zu vermeiden.

Lasse uns mal Deine Entscheidung oder Deine Wege zur Entscheidungsfindung wissen.

Gruß und viel Erfolg

Bertram Abert

nach oben


Sören
Gruppe: Bauherr


Antwort vom: 24.06.2010
IP: 194.245.**.*** | ID: 9745

Ardex K15 als Sichtbeton-Boden

Hallo Jens,
ich hoffe diese Nachricht kommt noch an bei dir. Wie habt ihr euch denn damals entschieden? Es ist zwar schon eine weile her aber ich plane aktuelle ein ähnliches Vorhaben: Sichtbeton durch Nivelliermasse erzeugen bzw. simulieren. Der Plan ist aktuell, diese dann im Anschluss mit Haftgrund und einem Lack (Parkettlack) zu versiegeln um ihn zu schließen und schmutzunanfällig zu machen. Ich würde mich über eure Erfahrungen sehr freuen.

Gruß, Sören

nach oben


© 2010 Fussbodenbau Forum. Alle Rechte vorbehalten.
RSS Feed | Impressum | support@fussbodenbau-forum.com